Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: hauskaufforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 22. April 2017, 08:13

Fenster vergrößern. Baugenehmigung nötig?

Ich bin gerade dabei das Haus, das ich von meiner Oma geerbt habe, zu renovieren. Ein 50ger Jahre Siedlungshaus, relativ klein, aber schön gelegen. Aus den 2 Wohnungen mit jeweils 3 Zimmern und 60qm habe ich ein Einfamilienhaus gemacht mit vier Zimmern,drei Bädern und einem Dressing Raum. Ich konnte das 18qm große Wohnzimmer vergrößern und aus einem Schlafzimmer im Obergeschoß ein zusätzliches Bad und ein Ankleideraum machen. Die einzig verbliebene Sorge ist das Treppenhaus, das unheimlich eng ist. Hier habe ich an ein Geländer aus Edelstahl mit Glaseinsätzen gedacht. Die Stufen will ich mit Travertin verkleiden. So sieht es ein bisschen Moderner und luftiger aus. Brauche ich eine Baugenehmigung wenn ich ein größeres Fenster einbauen möchte ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stingray« (8. Mai 2017, 10:46)


superboy

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Freiburg

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Juni 2017, 08:46

Meiner Meinung nach dürfte es dafür nicht extra einer Baugenehmigung benötigen. Es wird ja an sich nichts verändert. Nur die Fensterfront ändert sich. Ich glaube nicht, dass das genehmigungspflichtig ist.
Stärke bedeutet auch zu wissen, dass man nicht immer stark sein kann.

Daniel1308

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: München

Beruf: Handwerker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Juli 2017, 08:28

Das kommt darauf an ob sich die Statik des Hauses da durch verändert.
Wenn ja, dann brauchst du eine Genehmigung.
Leben und leben lassen....