Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: hauskaufforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 4. August 2017, 13:51

Lohnt sich ein Energiesparhaus?

Hallo zusammen,

ich habe letztens in einem Fernsehbeitrag einen Bericht über energiesparendes Wohnen gesehen und war davon schon sehr angetan, da ich momentan in einer Immobilie wohne, bei dem eher das Gegenteil der Fall ist. :(
Was haltet ihr von Energiesparhäusern und denkt ihr das sich so etwas langfristig für einen Besitzer einer solchen Immobilie lohnen würde, da solche Häuser sicherlich nicht gerade ein Schnäppchen sind, oder?

2

Montag, 7. August 2017, 12:42

Hey,

ich glaube bei modernen Häusern, hat man heute immer eine gute Energieeffizienz.
Das Thema ist besonders in den letzten Jahren relevant geworden und viele Häuser werden
auch dementsprechend gebaut. Durch moderne Baustoffe und Dämmungstechniken ist das kein
Vergleich mehr zu den alten Buden von früher, wo die Decken noch mit Stroh gedämmt wurden...

Bei uns in der Region werden zum Beispiel jetzt sehr viele Häuser von Kern-Haus gebaut.
Die Preise sind zwar alles andere als günstig aber das zahlt sich dann eben später aus. Denn alle Häuser
von denen zeichnen sich durch eine besonders energieeffiziente Bauweise aus. Wer heute bauen will
muss sich auf jeden Fall mit solchen Themen auseinander setzen.

Beste Grüße

superboy

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Freiburg

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. August 2017, 12:07

Wenn man heute modernisiert oder neubaut, ist man ja schon gezwungen, an die neuen Energievorschriften zu halten. Teilweise ist das sehr abstrus und da wird viel zu viel verlangt. Gerade die Häuser, die vor zwanzig Jahren gebaut worden, haben heute mit Problemen auf Grund zu strikten Vorgaben zu kämpfen. Da können die Häuser teilweise nicht mehr richtig atmen und schimmeln vor sich hin.
Stärke bedeutet auch zu wissen, dass man nicht immer stark sein kann.

4

Donnerstag, 24. August 2017, 11:07

Natürlich lohnt sich das! Und vor allem lohnt es sich nicht nur für euch , sondern auch für die Umwelt!

Daniel1308

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: München

Beruf: Handwerker

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. September 2017, 12:33

Wir haben seit 2 Jahren Photovoltaik auf dem Dach zum Eigenverbrauch. Ich sage es rechnet sich auf jeden Fall zumindest für den Privathaushalt. Auf der Seite von asola-tech kannst du ganz viel über energieeffizientes Bauen lesen.
Leben und leben lassen....