Sie sind nicht angemeldet.

superboy

Anfänger

  • »superboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Freiburg

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Januar 2016, 14:10

Immobilien im Ausland

Ob sich das lohnt? Es gibt ja auf jeden Fall noch Länder in der Welt, wo sich ein Investment womöglich lohnen könnte. Namibia ist so eins. Die Wirtschaft boomt seit Jahren und noch wichtiger bzw. die wichtigste Grundlage dafür: Das politische System ist stabil. Anders als in vielen anderen Regionen Afrikas. Sogar das eigentlich als stabil geltende Südafrika hat in letzter Zeit ja wieder mit Unruhen zu tun. Wobei das bei dem Präsidenten gut nachvollziehbar ist.
Was haltet ihr davon? Nur für die, die nicht wissen, wohin mit ihrem Geld? Oder auch was für den, der sich ein bisschen was ansparen möchte, aber den Banken hier noch weniger traut als Kim Jong Un?
Stärke bedeutet auch zu wissen, dass man nicht immer stark sein kann.

Paulies

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. September 2016, 20:48

Mit dem Thema wollte ich mich später auch mal beschäftigen.
Es gibt viele Ecken auf der Welt, die in den nächsten Jahren interessant werden. Für den Tourismus vor allen Dingen.
Wenn man da rechtzeitig investiert, kann man eine super Geldanlage machen.
Ein verlorener Tag ist wie ein fehlender Ziegel an Deinem Haus.

fussballgott

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Nähe Weiden, Oberpfalz

Beruf: Chef

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 12:40

Da ist was dran. Aber auskennen sollte man sich gut. Und von Schurkenstaaten würde ich mich weiter fern halten.

Rembrandt

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. April 2017, 18:58

Für mich ist das tabu. Wenn ich nicht regelmäßig vor Ort sein kann, fällt das für mich weg.