Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 4. April 2017, 13:17

Kaufberatung Ja/Nein?

Hallo liebe Community,

ich heiße David und bin 27 jahre alt. Ich lebe mit meiner Freundin derzeit in Miete (mtl. 400€). Ich befinde mich derzeit im Abschlusssemester meines Bachelor Studiums (Maschinenbau). Ich studiere Berufsbegleitend und gehe 3 Tage in der Woche arbeiten und bin an den anderen beiden Tagen in der Uni.

Im August werde ich meinen Bachelor fertig haben und wollte dann so langsam mich mit meiner Freundin nach einem Haus umschauen. Im September steht die Hochzeit an. Ich arbeite derzeit in meiner Firma schon als Projektleiter und verdiene schon jetzt nicht so schlecht. Wenn ich im August fertig bin würde mein Gehalt dann noch etwas steigen.

In unserer Gegend wird derzeit (bzw. seit September 2016) ein Haus verkauft. 900m² Grundstücksfläche, Baujahr 1960, Doppelgarage und Werkstattanbau. Gestern waren meine Freundin und ich dort und haben uns das Haus angeschaut. Mir gefällt es wirklich gut weil es eine sehr ruhige Lage hat und weil es eine große Garage mit Werkstatt besitzt. Dachstuhl und die Ziegel sind in einem guten Zustand, ebenso wie die Fenster. Heizung muss erneuert werden, wobei die Heizungsrohre erst vor etwa 10 jahren erneuert wurden. Neben dem Haus läuft ein Bach, der schonmal bei sehr starken regen übergelaufen ist und wobei dort auch Wasser ins Haus gelangen konnte. Der Preis liegt bei etwa 110.000€

Da ich natürlich vor Ende des Jahres sehr wahrscheinlich kein Kredit bekommen werde, da ich noch keinerlei Ersparnisse habe würde ich gerne von euch wissen ob jemand Tipps hat wie man am besten an die Sache herangeht. Beruflich bin ich gut abgesichert, da ich bereits 8 Jahre bei meiner derzeitigen Firma arbeite und ich ja derzeit schon auf den Projektleiter Posten eingearbeitet werde.

Auf was muss ich achten beim Hauskauf?

Welche Tipps gibt es bei Finanzierungen?

Lieben Gruß David

2

Mittwoch, 12. April 2017, 09:47

Hallo David,

also als außenstehende ist es sehr schwer hier eine Prognose abzugeben. Ich kann dir nur empfehlen, das einmal gemeinsam mit deiner Freundin zur Bank gehst und dich dort wegen der Finanzierung beraten lässt. Als wir damals unser Haus gekauft haben, haben wir uns außerdem zusätzlich noch von unserem Bauträger (http://www.demos.de/) ausführlich beraten lassen. Generell kann ich dir empfehlen, dass du dir vor dem Kauf so viele Informationen wie möglich besorgst. Sowohl was die Finanzierung betrifft, als auch das Haus selbst usw. Je mehr du weist, desto sicherer wirst du dir sein, ob sich für dich ein Kauf lohnt oder nicht.

Liebe Grüße!