Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: hauskaufforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

superboy

Anfänger

  • »superboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Freiburg

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. November 2015, 13:00

Moderne Architektur - Beispiele

Ich bin ja ein Freund moderner Architektur und bei uns in der Gegend entstehen im Moment einige neue Projekte, die auf den Bebilderungen schonmal sehr spannend aussehen. Seid ihr auch Freunde davon? Und was könnt ihr empfehlen, was man mal mit eigenen Augen gesehen haben sollte?
Ich finde ja solche Sachen sehr interessant, wenn auch für den privaten Hausbau eher uninteressant. Aber für Firmen, die sich eine ansprechende Representanz aufbauen wollen, sicher interessant zum Vorzeigen. Ist zwar manchmal ein ganz schöner Schnitt, aber der kann durchaus passen. In Kaltern gibt es zum Beispiel ein Weindepot, welches ebenfalls sehr modern designt ist und es passt trotzdem rein.
Stärke bedeutet auch zu wissen, dass man nicht immer stark sein kann.

2

Dienstag, 4. Juli 2017, 12:15

Für mich sind zum Beispiel Glanzglasgeländer der Inbegriff von moderner Architektur. Die fast schwebenden Glaselemente, nur vom Glashalter in Edelstahl gehalten, vermitteln ein schier grenzenloses Raumgefühl. Ich habe auch so eine Treppe, ohne Wange mit einem Geländer wie diesesSie ist der Mittelpunkt des Hauses, wie ein Kunstobjekt das betrachtet werden möchte. Das ganze Haus hat einen sehr modernen Look und viele architektonische Elemente die dieses Aussehen suggerieren

3

Dienstag, 1. August 2017, 12:33

Viele Konferenzräume sind von der Akustik her nicht besonders gut ausgestattet. Meist sind es einfach nur große Räume mit Wänden, die konstruiert wurden um Schall zu absorbieren. Dies kann jedoch zu Problemen führen, wenn es große Räume sind und die Person am einen Ende des Tisches kaum versteht, was die Person am anderen Ende sagt. Eine sehr praktische und einfache Lösung sind
Akustikbilder wie die von http://www.akustikbild-manufaktur.de, die im Raum so positioniert werden können, dass alle Gehör finden. Sie sind dekorativ un funktionell