Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: hauskaufforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 17:58

Hat jemand Rechnung mit dem Bauherrenvericherung bekommen ?

42

Freitag, 9. Dezember 2016, 08:35

Ja , wir haben auch gestern
Bekommen .

43

Sonntag, 11. Dezember 2016, 14:08

Ja, die Versicherungsunterlagen haben wir auch bekommen.

Schönen dritten Advent

44

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 19:32

Grundbucheintrag

Hallo liebe Nachbarn , hat jemand von euch die Unterlagen für die Grundbucheintrag bekommen? ????

45

Freitag, 16. Dezember 2016, 07:31

Nein haben bis heute nichts bekommen... angeblich sollte es bis Ende des Monats kommen.. haben Sie es schonbekommen ?
:D

46

Freitag, 16. Dezember 2016, 19:51

Nein , leider noch nicht

47

Freitag, 16. Dezember 2016, 21:41

Nichts gekommen.

War gestern mal wieder an der Baustelle. Dort ruhen seit einiger Zeit die Arbeiten, Bauwagen und Maschinen sind abgezogen, während auf dem Nachbargrundstück die Tiefgarage ausgehoben wird.

48

Montag, 19. Dezember 2016, 07:41

Ich habe letztens mit dem Vertriebsleiter gesprochen. Die Arbeiten würden ab Januar wieder losgehen.

49

Montag, 2. Januar 2017, 17:17

Hat jemand von Ihnen was neues von Traumhaus gehört ?

50

Donnerstag, 12. Januar 2017, 13:04

Bauarbeiten

Hallo liebe Nachbarn . Ich war am 15 Dezember und gestern den 10 Januar auf dem Baustelle , da ist keine auf dem Baustelle und ich habe auch gehört das , Grundbuch eintrag dauert mindesten 4 Monaten .

51

Sonntag, 15. Januar 2017, 07:05

Grundbuch Eintragung

Hallo liebe Nachbarn , ich habe im Internet gelesen und meine Arbeit Kollegen haben Erfahrung damit gemacht .
1- Grunderwerbssteuer muss bezahlt werden
2 - Finanzamt schickt ein ( Unbedenklichkeit beschtatigung ) an das Notar
3 - Das Grundbuch muss gebunden werden .
4 - Das Grundbuch Eintrag von Gericht .
Diese Schritte dauern ...

52

Dienstag, 17. Januar 2017, 19:05

Liebe Nachbarn,
ich habe mich in anderen Foren durchgestörbert und festgestellt, dass alle eine WhatsApp Gruppe gebildet haben.
Wenn Sie Lust haben könnte ich auch eine für unsere Bauvorhaben einrichten.
Wer Lust hat kann mir eine PN senden und ich erstelle ein Gruppe.

Gruß

53

Dienstag, 17. Januar 2017, 21:41

Hallo Nachbarn,

die WhatsApp-Gruppe ist eine gute Idee. Bin dabei.

Vorher aber noch etwas zur Grundbucheintragung:
Damit kein Missverständnis entsteht: Zuerst geht es darum, dass nicht wir, sondern Traumhaus auch für den zweiten Grundstücksteil ins Grundbuch eingetragen wird und damit Eigentümer beider Grundstücksteile wird, die danach an uns gehen sollen.

Wir werden erst eingetragen, nachdem wir den Grundstückspreis bezahlt haben. Nach der Bezahlung dauert es etwa 2 Monate, bis die Eintragung erfolgt. Für die Zwischenzeit wird eine Auflassungsvormerkung eingetragen. Das alles kann aber erst passieren, wenn Traumhaus eingetragen wird. Und das sollte erst im Sommer, dann bis November, dann bis Ende 2016 erfolgen. Für mich ist die Frage, wann das nun geschieht.

54

Mittwoch, 18. Januar 2017, 07:30

Hallo,
für eine WhatsApp Gruppe müssen Sie mir ihre Nummer per Privatnachtricht mitteilen.

Ich habe letztens mit dem Notar gesprochen. Er meinte, dass die Umschreibung auf Traumhaus schon geschehen sei und jetzt alles dem Gericht überreicht wurde für den Grundbucheintrag der 14 Grundstückbesitzer.

Gruß

55

Donnerstag, 19. Januar 2017, 06:53

Guten Morgen,
wir haben bereits eine Whatsapp-Gruppe mit 5 Häuslebauern - schickt mir einfach per PN eure Nummer
Gruß

56

Donnerstag, 19. Januar 2017, 18:39

Hallo,

@Ober Roden 30: Das sind ja gute Nachrichten zum Grundbuch, von denen ich noch nichts gehört hatte. Dann geht's ja voran.

@goossi: PN ist raus

Grüße

57

Samstag, 15. Juli 2017, 19:31

Neuigkeiten?

Hallo zusammen,

Wie ist der aktuelle Stand bei euch?
Es wäre interessant zu wissen. Wir haben in Erlensee reserviert und sind gespannt wann es endlich losgeht.

Schönes Wochenende und VG

58

Samstag, 15. Juli 2017, 20:09

Hallo Suits,

von außen sind die Häuser so weit fertig. Es laufen jetzt Arbeiten im Innern (Leitungen verlegen, Estrich kommt noch, danach Fliesen).

Wie ist der Stand in Erlensee? Gibt es schon Notartermine? Erfahrungsgemäß dauert es danach noch ein bisschen, bis gebaut wird.

Grüße

59

Sonntag, 16. Juli 2017, 13:07

Danke für die Rückmeldung :)

Dann dauert es ja nicht mehr lange, oder?
In Erlensee ist noch nichts passiert. Wir waren letzte Woche noch mal dort. Die Arbeiten scheinen zu ruhen. Soweit ich weiß, ist die Baugenehmigung noch nicht durch, so dass es auch keine Verträge von Notar gibt. Ich hoffe, wir müssen nicht wie andere 3 Jahren warten...

VG

60

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:25

Hier nach einiger Zeit mal ein Zwischenstand zu unserem Bauvorhaben :

Wer mit Traumhaus baut, muss ein geduldiger Mensch sein. Unsere Häuser wurden einst mit Fertigstellung 2016 beworben, aktuell ist unklar, ob es 2017 noch was wird. Eine offizielle Mitteilung von Traumhaus hat es dazu nie gegeben. Man muss immer alle Infos selbst auf der Baustelle erfragen. Eine Kommunikation zum Vorhabenverlauf gibt es nicht.

Dass ein Fertigstellungstermin unklar ist, liegt übrigens nicht am beauftragten Bauunternehmen und dessen Subunternehmern, die die Häuser zügig hochgezogen haBen. Die Häuser sind fast fertig. Allerdings hat es Traumhaus bislang nicht hinbekommen, die Versorgung des Areals herzustellen. D.h. kein Strom aus der Steckdose, kein Licht, kein Wasser, obwohl in den Häuser drin alle Leitungen verlegt sind.

Man sollte sich nicht dadurch täuschen lassen, dass die Bauzeit mit 12 Monaten angegeben wird. Die zählen erst ab dem Tag, an dem das Bauunternehmen mitteilt, dass sie angefangen haben. Dieser Termin lag bei uns fast ein halbes Jahr nach dem Notartermin (auf den wir auch schon letztlich ein Jahr gewartet haben)