Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: hauskaufforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. März 2017, 09:19

Eigenheimzuschuss geplant - wie ist der Stand?

Hallo alle,

am 30.11.16 ging die Meldung durch die Presse , dass Wohnungsbauministerin Hendricks bis zu 20.000€ Förderung für den Erwerb eines Eigenheims für junge Familien plant (wir fallen unter die dort genannten Voraussetzungen). Hier lese ich sogar "Jetzt ist das Baukindergeld in der CDU/CSU Teil eines Gesamtkonzepts, um junge Familien beim Hausbau zu unterstützen".

Wir hätten die Möglichkeit, ein Haus Ende März günstig zu erwerben (Zwangsversteigerung), allerdings würden wir dann wohl im Nachhinein nicht mehr in den Genuss dieser ja erst "geplanten" Förderung kommen.

Hat jemand schon weitere Informationen, wie weit diese Pläne voran getrieben sind? Hat es Sinn, dann besser noch bis nach der Bundestagswahl mit dem Hauskauf zu warten, oder zeichnet sich ab, dass aus diesen Plänen ohnehin nichts werden wird?