Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 24. September 2016, 20:45

Einbruch Schutz vom Fachman

Eine einmalige Investition, der rundum garantierte Einbruchschutz Münster


Einbruchschutz Münster

Durch zusätzliche Sicherheitseinrichtungen und Sicherheitstechnik macht der Einbruchschutz Münster (Schlüsseldienst Münster) die Räume zu einer kleinen Festung. Denn wenn ihre Fenster, Tore und Türen vorschriftsmäßig gesichert sind, werden unbeliebte Besucher umgehend aufgeben, um das Weite zu suchen.

Neben hochwertigen Schlössern gibt es ein ganzes Sortiment um Haustüren, Rollläden, Keller- und Wohnungsfenster absolut einbruchssicher zu ergänzen. Nie wieder einen Einbruch oder einen Diebstahl in Münster mit erleben.

Da es Einbrecher in Münster häufig in den dunklen Stunden reizt ihrer Arbeit nachzugeben und einen Diebstahl zu verüben, sind auch Bewegungsmelder eine große Abschreckung. In den Urlaubszeiten helfen Zeitschaltuhren, um gewisse Aktivitäten im Haus vorzutäuschen.

Einbruch Schutz in Münster

Avainte

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Bankberater

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Oktober 2016, 10:00

Wie der Schlüsseldienst Münster ist kann ich nicht sagen. Ich kenne nur den http://www.schlüsseldienst-wuppertal.org/ da er mein Haus abgesichert hat. Man fühlt sich einfach sicherer. Vor allem wenn man in der Zeitung liest, das nur wenige Straßen weiter ein Haus aufgebrochen wurde.

3

Sonntag, 20. November 2016, 22:01

Hi,
bei uns in Frankfurt, sind die Schlüsseldienste auch nicht schlecht, aber ich habe mir gleich die richtige Haustür geholt. :) Ich habe mich für eine richtig schöne und sehr sichere und stabile Haustür aus Aluminium entschieden, dazu wird sie per Fingerscan Funktion geöffnet, also sie hat so ein elektronisches TSE-Profil-Zylinder. Man bekommt natürlich auch einen mechanischen Notschlüssel, aber die Haustür ist super Manipulation geschützt und äußerst sicher. Ich habe sie bei http://www.mayerhaustueren.de/ gekauft und kann sie sehr empfehlen.
Eine sichere Haustür ist der beste Schutz vor Einbrechern. :)

LG

4

Montag, 23. Januar 2017, 08:33

Hallo,

wir von der Pro-Secur-Gurppe bieten bundesweit die Ausschaltung von Alarmanl. zu unserer Meldezentrale an. Sollte der Alarm ausgelöst werden wird unser Sicherheitsdienst vor Ort die Lage prüfen und reagieren

Pro-Secur Sicherheitsdienste

5

Montag, 8. Mai 2017, 09:46

Da man in letzter Zeit immer öfters von Wohnungseinbrüchen hört, haben wir uns entschieden, bei der anstehenden Hausrenovierung, einbruchsichere Fenster und Türen von https://rekord.de einzubauen. Als Einbruchschutz Fenster werden alle Fenster bezeichnet, die mittels angriffshemmender Techniken für einefestgelegte Zeit Einbruchsversuchen widerstehen. Dabei kommen verschiedene Techniken zur Anwendung. Üblich ist beispielsweise der Einsatz von Verbund-Sicherheitsglas (VSG), bei dem sich zwischen den Glasscheiben eine reißfeste und zähelastische Folie befindet. Diese hält zerbrochenes Glas zusammen und erschwert so einen Durchbruch des Glases und damit den Einstieg in das Gebäude

Goschin

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Berlin

Beruf: Angestellt

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Mai 2017, 20:55

vielen Dank für die vielen Tips. Bin noch in diesem Thema, deshalb sammle ich im Moment so viele Info, wie ich nur kann
Beste Grüße,
Goschin

7

Mittwoch, 7. Juni 2017, 22:12

In dieser Sache würde ich mich einmal an einen Schlüsseldienst wenden. Ich persönlich habe gute Erfahrungen damit gemacht, im vorhinein die Anbieter im Internet zu bvergleichen. Dafür gibt ja mitterweile ganz nützliche Vergleichsswebsites - ich nutze am liebsten: https://www.schluesseldienstvergleich.eu…ingen-3075.html
Dieses Portal finde ich persönlich sehr übersichtlich und informativ.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »herrbauer« (28. Juni 2017, 22:07)


Rembrandt

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Juni 2017, 16:08

Wir sind leider auch mal Opfer eines Einbruches geworden. Seitdem haben wir ebenfalls die Sicherheit erhöht. Schlösser wurden gewechselt und Bewegungssensoren wurden verbaut.

9

Mittwoch, 28. Juni 2017, 17:21

Ich glaube nur leider, Schlösser wechseln alleine hilft nicht. Die meisten Einbrecher verschaffen sich doch Zutritt über Fenster, denn ungesicherte Fenster lassen sich mit einem Schraubenzieher in wenigen Sekunden aufhebeln. Das ist wohl eine der größten Schwachstellen der meisten Häuser

10

Dienstag, 4. Juli 2017, 16:53

Hallo!
effektiver Einbruchschutz hört nicht beim Wechseln der Schlösser auf. Viele Komponenten sollten berücksichtigt werden.
Im Vordergrund sollte der mechanische Einbruchschutz stehen, um dem potentiellen Täter das Eindringen zu erschweren oder ihn vor vornherein abzuschrecken.
Hierfür bietet sich der Einbau von verstärkten Türen und Fenstern an. Weiterhin empfehlen wir den Einbau einer Alarmanlage, die übrigens durch die KFW-Bank staatlich gefördert werden kann. Die Alarmanlage sollte auf eine Notruf- und Serviceleitstelle aufgeschaltet werden, die rund um die Uhr die eingehenden Meldungen überwacht. Dies ist günstiger als man denkt!
Für weitere Informationen rund um Einbruchschutz stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

Sicherheitsdienst Nürnberg

superboy

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Freiburg

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. August 2017, 12:16

Ich würde auch Sensoren verbauen. Und wenn die anschlagen, sollte ein Alarm losgehen. Das dürfte viele in die Flucht schlagen. Auch gibt es dank Smarthome und fernsteuerbaren Glühbirnen und Steckdosen einfache Möglichkeiten, sowas zu bewerkstelligen.
Stärke bedeutet auch zu wissen, dass man nicht immer stark sein kann.